SHITSTORM - DER GROSSE (UN)BEKANNTE

Die richtige Reaktion

Eines der größten Schreckgespenster ist die Ungewissheit. Nutzer sind nicht planbar. Was also tun, wenn Fans ihren Content nicht mögen, sich negativ äußern und vielleicht sogar noch weitere Fans damit anstecken? Ein sogenannter Shitstorm muss keine Katastrophe sein. Wichtig ist, wie Sie damit umgehen.

 

 


Alles unter Kontrolle

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Strategien um aus eventuellen negativen Ereignissen einen Dialog zu entwickeln. Dabei beleuchten wir die schlimmsten vorstellbaren Szenarien und erarbeiten Kommunikationspläne und Eskalations-Mechanismen. Jeder weiß, was zu tun ist und ist bestmöglich vorbereitet. So gerüstet, wird ein Shitstorm sehr schnell wieder zu einer leichten Brise. Und das Schöne daran: Jetzt wissen mindestens doppelt so viele Menschen, wer Sie sind.